Nordamerika USA

Airboat Tour in den Everglades

Airboattour durch die Everglades

Wer in Florida unterwegs ist sollte sich das Erlebniss Everglades nicht entgehen lassen. Am besten lässt sich die Tierwelt und die Mangrovenwälder mit einer Airboat Tour erkunden. In diesem Beitrag möchte ich euch die Faszination Everglades etwas näher bringen und ein paar Informationen und Tipps zu Airboat Touren geben.

Wo gehts los?

In die Everglades kommt man über die U.S. Route 41 welche Naples an der Golfküste mit Miami verbindet und einmal schnurgerade durch die Everglades führt. Entlang der 41 liegen schon viele Airboat-Tour-Anbieter, wir verlassen allerdings die U.S. Route und fahren die 15 Minuten nach Everglades City. Im Gegensatz zu dem Anbietern entlang der 41 startet man hier schon in mitten der Mangrovenwäldern. Zusätzlich sind die Touren von Everglades City aus keine totale Massenabfertigung. In ein Airboat passen hier 6 Personen. Die Touren, welche von der 41 Starten, werden mit deutlich größeren und damit unpersönlichen Airboats durchgeführt.

In Everglades City steuert Ihr euren Anbieter eurer Wahl an. Meist kauft man in einem gesondert gelegenen Laden seine Tickets und fährt dann zu den Booten. Hier wird man dann seinem Kapitän zugeordnet und die wilde Fahrt kann losgehen. In unserem Fall war noch eine deutsche Familie mit zwei kleinen Kindern mit auf dem Boot. Hier gab es keine Probleme aber für kleine Kinder kann die Geschwindigkeit und der Lärm des Bootes ggf. etwas einschüchternd wirken.

Fahrt mit dem Airboat durch die engen Mangrovenwälder

Fahrt mit dem Airboat durch die engen Mangrovenwälder

 

Mangroven und Tiere

Wer eine ruhige Bootsfahrt durch die Mangrovenwälder erwartet, wird sich nach 5 Minuten wundern. Die Kapitäne der schnellen und wendigen Airboote rasen mit Können und Routine durch die engen Gassen der Wälder. Teilweise saust das Boot nur wenige Zentimeter an Baumwurzeln und Ästen vorbei. Zwischen den wilden Fahrten hält der Kapitän immer wieder an bestimmten Lichtungen wo dann nach den Bewohnern der Everglades Ausschau gehalten wird. Obwohl sehr viele Airboats unterwegs sind begegnet man in den Mangroven nur selten einem anderem Boot und treibt dann ruhig in mitten des Waldes.

Einer der zahlreichen Waschbären auf der Airboat Tour

Einer der zahlreichen Waschbären auf der Airboat Tour

 

Die Tierwelt in den Tiefen der Mangrovenwäldern ist total spannend. Auf einer Lichtung halten wir nahe der Mangroven und nach wenigen Sekunden tummeln sich ca. 15 Waschbären auf den Ästen neben unserem Boot. Der Kapitän hat ein wenig Futter dabei und wir können zusehen wie die putzigen Tiere ihm aus der Hand fressen.

Ein wenig weiter ist es dann endlich soweit und der erste Alligator taucht auf. Zugegeben, ich habe zwei Minuten gebraucht, bis ich die Augen und die Nase in der Ferne erkennen konnte. Irgendwann hat er sich dann aber aus seinem Versteck in Richtung unserem Boot bewegt. Das beeindruckende Tier hat unser Boot umkreist und wir hatten den perfekten Blick auf meinen ersten Alligator in freier Wildbahn. Vor der Tour hatte ich etwas Sorge was ist, wenn wir auf der 45 minütigen Tour durch die Everglades gar keinen Alligator sehen. Diese Angst wurde mir dann aber schnell genommen, wir haben insgesamt 3 gesehen und Ihr könnt euch sicher sein, Ihr werdet auch mindestens einen auf eurer Tour sehen.

Da ist er, der erste gesichtete Alligator lockt gleich mehrere Boote an

Da ist er, der erste gesichtete Alligator lockt gleich mehrere Boote an

Das beste kommt zum Schluss

Nach aufregenden 45 Minuten tuckert unser Kapitän wieder in reduziertem Tempo in den Hafen von Everglades City. Plötzlich schaltete er den Motor ab und deutete aufgeregt auf die Mitte des Hafenbeckens. Und da war das zweite Highlight der Tour. Ein Delfin Baby hat sich mit seiner Mutter in den Hafen verirrt und ein Alligator nähert sich den beiden. Neben der Tatsache, dass es auch meine ersten Delfine waren, war dies eine sehr angespannte und faszinierende Situation. Irgendwann tauchten die beiden Delfine ab und verlassen unbeschadet den Hafen. Der Alligator blieb unverrichteter Dinge zurück. Unser Kapitän erzählte uns nachher, dass er so etwas auch noch nicht gesehen hat.

Am Ende der Tour taucht noch eine Delfin Familie auf

Delfin Mama und Baby im Hafen von Everglade City

Die Everglades versprühen ein Faszination die euch schnell packen wird. Tolle Natur und eine aufregende Tierwelt machen eine Airboat Tour zu einem muss. Erlebt eure Abenteuer denn jede Tour ist anders und birgt Überraschungen.

Hilfreich

Unser Anbieter unserer Airboat Tour in Everglades City war Captain Jacks Airboat Tours. Dies scheint einer der größeren Veranstalter in Everglades City zu sein und wir waren sehr zufrieden. Letztlich sollen sich die unterschiedlichen Anbieter in der Stadt aber nicht sehr viel tun.  Schaut am besten was von Preis-Leistung aus eurer Sicht das beste ist.

http://www.captainjacksairboattours.com/

Neben den einfachen Airboad Touren kann man noch diverse andere Dinge wie Besuche in Alligatorfarmen oder Touren durch die Schlifgebiete hinzubuchen. Hier kann es schnell teuer werden weshalb wir nur die Standard-Tour gewählt haben.

 

 

Das könnte dir auch gefallen

1 Kommentar

  • Antwort
    Roadtrip Florida | destination-world.de
    5. März 2017 um 10:58

    […]  Airboat Tour in den Everglades […]

  • Schreibe ein Kommentar...